Offene Treffs

Spielend lernen

- kostenfreie inklusive Spielgruppe für Kinder im Alter zwischen 5 und 10 Jahren.

Durch eine fachliche ausgebildete Pädagogin erhalten die Kinder viele Anregungen, um den Weg in den nächsten Entwicklungsprozess zu finden.
Die pädagogische Gruppe hilft dem Kind dabei, sich und sein Gegenüber besser zu verstehen und sich positiv in eine Gruppe einzufügen. Die Kinder erleben sich bewusst als ein Teil der Gruppe.
Das Spiel bietet den Kindern die Möglichkeit, sich mitzuteilen, auch wenn die Kommunikationsfähigkeiten auf den ersten Blick eingeschränkt sein könnten.
Das Spiel ist eine natürliche Ausdrucksmöglichkeit für Kinder. Oft werden unterbewusst Ängste, Konflikte und Sorgen, aber auch Wünsche und Stärken durch das Spiel bearbeitet.
Damit „Spielend Lernen“ auch den Bedürfnissen der Kinder gerecht werden kann, dürfen die Kinder selbstbestimmt Inhalte, Materialien und Themen gemeinsam wählen, die anschließend in die ge-meinsamen Stunden integriert werden.

Ziel der Gruppe „Spielend Lernen“:

  • Sozialkompetenztraining
  • Unterstützung beim Verstehen und Benennen eigener Gefühle
  • Gruppendynamik erleben
  • Gemeinsame Erfolgserlebnisse schaffen
  • Spielerisches Lernen durch individuelle Schwerpunkte

Die Prozesse, die sich im Spiel entwickeln, werden von der Pädagogin begleitet und können anschließend mit den Eltern reflektiert werden.

 
Kinder mit Beeinträchtigung sind willkommen.

Termin:

Montags 16.00 – 17.30 Uhr (ab 23.09.)

Infonachmittag am 16.09.

Infos und Voranmeldung:

Madeleine Böhm, Tel. 0174/ 7611733 oder boehm.madeleine09@gmail.com

Hinweis:

Die Teilnehmeranzahl ist auf maximal fünf Kinder begrenzt!